Migrations-Erstberatung

Migrationserstberatung für Erwachsene

Die Migrationsberatung für Erwachsene richtet sich sowohl an Menschen, die erst seit kurzer Zeit in Deutschland leben, als auch an diejenigen, die auch nachträglich und längerfristig eine Begleitung im Integrationsprozess brauchen. 
Ein wichtiges Ziel der Migrationserstberatung ist es, bei Neuzuwanderern den Integrationsprozess gezielt zu initiieren, zu steuern und zu begleiten, damit sich die Menschen bald heimisch fühlen und ihren Alltag selbständig bewältigen können. 


 

Es gehört dabei zu unseren Aufgaben, die individuellen Fähigkeiten der Migranten zu erkennen und zu fördern und alle Ressourcen zu nutzen, die für eine gelungene Integration notwendig sind. Dafür führen wir zu Anfang der Beratung ein Sondierungsgespräch. Auf dieser Grundlage erstellen wir einen bedarfsorientierten Förderplan. Hierbei spielt auch die Aktivierung unserer intensiven Netzwerk-kontakte eine wichtige Rolle – sie ermöglicht es uns, bei speziellen Fragestellungen die passenden Angebote vermitteln zu können.

 

Darüber hinaus beraten wir zu den Themen Kindergarten und Schule, Wohnen, Freizeit, Beruf und Arbeit, Ehe und Familie, Sozialleistungen, Aufenthalt und Behörden.

Ihre Ansprechpartnerin
Barbara Romagnani
Telefon: 05221 / 167 334      

Sprechzeiten      
Donnerstag 14.00 - 17.30h und nach Vereinbarung


Caritasverband für die Stadt und den Kreis Herford e.V.

Clarenstraße 24

32052 Herford

Tel.: 05221/167330

Fax: 05221/167331

E-Mail:   info@caritas-herford.de

Internet:  www.caritas-herford.de

 

Jeder Mensch braucht ein Zuhause.

Unsere Jahreskampagne 2018

News

Stellenausschreibungen

Zur Verstärkung unserer Teams im Fachbereich Soziale Arbeit haben wir mehrere Stellen ausgeschrieben.

Mehr Infos finden Sie hier.