Ambulante Pflege

Ambulante Pflege

 

Wie werde ich leben, wenn ich alt bin? Welche Veränderungen bringen Alter und Krankheit mit sich, von wem erhalte ich die notwendige Hilfe und Unterstützung?

 

Es sind grundsätzliche Fragen, die sich Menschen stellen, die plötzlich oder erwartet auf Hilfe angewiesen sind.
 Wer Hilfe in Anspruch nehmen muss, benötigt vor allem eines: Vertrauen.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas-Sozialstation sind sich dessen bewusst. In unserer täglichen Arbeit verbinden wir Professionalität und Fürsorge, um unseren Klienten von Beginn an das Gefühl zu vermitteln: Wir sehen sie als Menschen, die im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen.

 

In den vielen Jahren unserer praktischen Arbeit haben wir ein ebenso persönliches wie modernes Dienstleistungsangebot entwickelt, das individuell auf jeden Klienten mit seinen Bedürfnissen eingeht.
Wir verbinden Erfahrung, Kontinuität und die Achtung vor dem Menschen mit dem Selbstverständnis, dass unsere Arbeit am Menschen darüber hinausgeht, was die Kataloge von Kranken- und Pflegekassen verlangen. Mit unserem Bezugspflegeansatz, bei dem jeder Klient im Normalfall von wenigen Personen betreut wird, bieten wir ihm eine verlässliche Partnerschaft, eine kontinuierliche Pflege und Betreuung sowie persönliche Ansprache und seelischen Beistand.  Unser Angebot ist modern, individuell und professionell. Wir pflegen und betreuen Menschen jedes Alters, unabhängig vom gesellschaftlichen Stand und der Religionszugehörigkeit.

 

Neben unserem eigenen Angebot vermitteln wir im Bedarfsfall auch andere Leistungen des Caritasverbandes oder seiner Kooperationspartner. Hierzu gehören ganz besonders auch die ehrenamtlichen Dienste der einzelnen katholischen Kirchengemeinden. Unser Angebotsspektrum umfasst alle Formen der Behandlungspflege gemäß den Leistungskatalogen der Pflege- und Krankenkassen. In Abstimmung mit dem Sozialhilfeträger können bedürftige Menschen auch ergänzende Pflege- und Hilfeleistungen erhalten, die weder von Kranken- noch von der Pflegekasse abgedeckt werden. Sprechen Sie uns hierauf einfach an.

 

Hier sehen Sie unsere Leistungen im Überblick:

 

Leistungskatalog unserer Sozialstation, gültig 01.01. bis 31.12.2017
Leistungskatalog_2017-01-01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 139.2 KB
Der neue Leistungskatalog unserer Sozialstation ab 01.01.2018
Leistungskatalog_2018-01-01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.1 KB

"So funktioniert die Pflegereform" lautet der Titel einer neuen Broschüre, die die Änderungen in der Pflege ab dem 1. Januar 2017 erklärt. Herausgeber ist die Caritas in NRW.

"Die Broschüre gibt auf wenigen Seiten einen strukturierten Überblick über die Neuerungen der Pflegeversicherung", erklärt Christopher Durst vom Referat Altenhilfe, Hospiz und Sozialstationen des Diözesan-Caritasverbandes Paderborn. "Im Kern geht es bei der Reform um einen neuen Begriff von Pflegebedürftigkeit und die Frage, wie selbstständig ein Mensch ist."

Außerdem finden Sie wertvolle Checklisten zur Vorbereitung des Einstufungsgespräches.

So funktioniert die Pflegereform
Pflegebroschure_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 471.7 KB

 

Übrigens:

Wir suchen noch nach einem/einer neuen Kollegen/Kollegin.

Mehr Infos zu unserer aktuellen Stellenausschreibung finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner
Michael Scholz
Telefon: 05221/ 167340      

Sprechzeiten
Montag - Donnerstag
08.00 - 16.30 Uhr
Freitag 
08.30 - 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung


Caritasverband für die Stadt und den Kreis Herford e.V.

Clarenstraße 24

32052 Herford

Tel.: 05221/167330

Fax: 05221/167331

E-Mail:   info@caritas-herford.de

Internet:  www.caritas-herford.de

 

Zusammen sind wir Heimat.

Unsere Jahreskampagne 2017

News

Caritas-Adventssammlung 2017

Am 18. November bis 09. Dezember 2017 sammeln die Caritaskonferenzen wieder zur Erfüllung ihrer Aufgaben "rund um den Kirchturm" .

Mehr Infos finden Sie hier

 

Herforder "gehen in Führung"

Erstmals beteiligt sich der Caritasverband Herford am Förderprogramm "In Führung gehen" für Führungskräfte(nachwuchs) in der Caritas.

Mehr Infos finden Sie hier.

Auszubildende(r) gesucht!

Zur Verstärkung unseres ambulanten Altenpflegeteams haben wir einen Ausbildungsplatz ausgeschrieben.

Mehr Infos finden Sie hier

 

Broschüre zur Pflegereform

Die Caritas in NRW hat einen kurzen Wegweiser zum besseren Verständnis der zum 01. Januar 2017 geltenden Pflegereform erarbeitet. Mehr Infos finden Sie hier