Neue Kraft sammeln

 

 

Kurvermittlung und Beratung

 

Wenn man rund um die Uhr für Kinder, Familie und Beruf im Einsatz ist, bleibt die Gesundheit schnell auf der Strecke: Andauernde Erschöpfung, Schlafstörungen, Kopf- und Rückenschmerzen – die Folgen sind oft so vielfältig wie die Problemlagen selbst. Wer die gesundheitlichen Probleme zuhause nicht mehr in den Griff bekommt, benötigt eine Auszeit.

 

Dann ist es höchste Zeit für eine Kur.

 Unsere Kurvermittlungs- und Beratungsstelle hilft Ihnen, wieder gesund und stark zu werden. Wir nehmen uns die Zeit, Ihnen zuzuhören und herauszufinden, welches Angebot am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Hierzu gehören vor allem die stationäre Vorsorge und Rehabilitationsmaßnahmen in Form von Mütter-Kuren, Väter-Kuren, Mutter-/ Vater-Kind-Kuren sowie Kinderkuren in Häusern des Müttergenesungswerkes.

 

Unsere Beratungsstelle kooperiert hierbei mit einem bundesweit einzigartigen Netzwerk, dem rund 400 Beratungsstellen angeschlossen sind. Neben der Klärung der Frage, welche Kurform die geeignete ist, unterstützen wir Sie bei der Beantragung der Kur, bei den Gesprächen mit der Krankenkasse, der Suche nach dem geeigneten Kurhaus sowie sonstigen Problemen und Fragen. Sollten Sie eine Sonderkur benötigen (zum Beispiel bei Kindern mit Ernährungsstörungen, Übergewicht, Verhaltensauffälligkeiten, ADS und Behinderungen), stehen wir Ihnen ebenfalls zur Seite.

Ihre Ansprechpartnerin


Saskia Keidel

Telefon: 05221 1673 - 30

 

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Donnerstag: 08:00 - 13:00 Uhr

Freitag: 08:00 - 13:00 Uhr